Auda Capital IV

AUDAMit dem Private-Equity-Dachfonds “AUDA Capital IV Fund of Funds” öffnete sich der Vermögensverwalter der Familie Harald Quandt, die AUDA Advisor Associates LLC, verstärkt für institutionelle Anleger aus Deutschland. Mit einer klar fokussierten Strategie, überwiegend in amerikanische Buyouts zu investieren, erzielt AUDA seit Jahren überdurchschnittliche Returns.

Das AUDA Capital IV Fondsprogramm investiert primär in Zielfonds, deren Fokus auf Beteiligungen an substanzstarken und bereits etablierten und profitabel arbeitenden Unternehmen (Buy-Out Segment) gerichtet ist. Die Zielfonds sind regelmäßig aufgrund von Angebotsbeschränkungen oder von Mindestanlagesummen in Höhe von mehreren Millionen US-$ vermögenden Privatpersonen und institutionellen Anlegern vorbehalten.

Der Fund of Funds wird voraussichtlich in 10-15 renommierte US-amerikanische Private Equity Fonds investieren. Jeder dieser Fonds wird sich an 10-20 Unternehmen beteiligen. Im Ergebnis entsteht ein Portfolio aus mehr als 200 Unternehmen. Der Fokus liegt auf US Mid-Cap-Buyouts und US Wachstumsunternehmen.

Die AUDA-Gruppe zählt zu den renommierten Private Equity und Hedge-Fonds Beratern. Sie wurde 1989 in New York gegründet um die Harald-Quandt-Familie bei US-Investments in den vorgenanten Bereichen zu beraten. Die Gesamtsumme der gemanagten bzw. investierten Mittel der AUDA-Gruppe betrug zum 31.12.2004 mehr als USD 3 Mrd. Mit der von 1989 bis 2005 bei Private Equity Investitionen erzielten IRR-Rendite von 22,3% p.a. zählt AUDA zu den erfolgreichsten professionellen Private Equity Investoren.

Weitere Informationen zu diesem Investment:

www.auda.net

01.02.2007
Investment-News -Auda
PDF-Download (255 KB)

16.01.2006
CSA 4 investiert in Auda Capital IV
PDF-Download (92 KB)

01.09.2005
Investment-News – Auda
PDF-Download (303 KB)

11.05.2005
Pressekonferenz AUDA 
PDF-Download (24 KB)

30.09.2004
Kurzinformation Auda Capital IV
PDF-Download (63 KB)

 

Zurück zum Anlagebereich Private Equity