JUSA Invest, Airport North I Ltd.

Bei diesem Investment handelt es sich um ein Private Placement in Form eines US-Baulandprojekts in Orlando. JUSA investiert hierbei in Wachstumsregionen – sichert sich Bauland zu günstigen Konditionen und holt in der Folge die erforderlichen Baugenehmigungen ein. Im Anschluss daran werden die Grundstücke erworben und der Verkauf an Gewerbe-Entwickler umgesetzt, die z.B. Einkaufszentren, Hotels etc. errichten können.

Das dem Projekt zu Grunde liegende Bauland grenzt an den Großflughafen Orlando und hat eine Größe von 56ha. Die Region Metro-Orlando weist ein hohes Bevölkerungswachstum auf und wird auch künftig als prosperierend eingestuft.

JUSA Invest ist ein Münchner Investitionshaus, das seit dem Jahr 2000 erfolgreich Geschäfte mit Baulandentwicklungen vorrangig im Süden der USA betreibt. Dabei reichen die Erfahrungen des Managements auf dem Gebiet der Immobilienentwicklung auf über 25 Jahre zurück. Seit 15 Jahren arbeiten die Beteiligten gemeinsam an der Verwirklichung von Immobilienentwicklungen im Süden der USA. In den ersten 5 Jahren des Bestehens von JUSA Invest wurden alleine 7 Objekte realisiert, deren Entwicklung mit einem Ertrag von über 20% p.a. sehr positiv verlief.

JUSA

Weitere Informationen zu diesem Investment:

www.jusainvest.de

13.01.2006
CSA 4 beteiligt sich an US-Baulandprojekt in Orlando
PDF-Download (219 KB)

 

Zurück zum Anlagebereich Immobilien